Seite 1 von 2

Würfelbecher

Verfasst: 27.03.2016 09:40
von Drussaxt
solche Würfelbecher wären klasse.
Die Frage die sich da stellt, besorgt man die Becher wenn möglich günstig und findet eine Möglichkeit diese bearbeiten zu lassen?
https://www.akspiele.de/klassische-spie ... /a-325053/

Re: Würfelbecher

Verfasst: 27.03.2016 14:33
von Jacob Verdriis
Ich persönlich finde Filz in Würfelbechern ja nicht martialisch genug, das klötert nicht mehr laut genug... ;)

Bei Aufdruck / Prägung / Brandzeichen müsste man sich mal umkucken. Ich persönlich würde letzteres bevorzugen, weil das richtig gut sicht- und haltbar ist. Prägung geht leicht unter, Aufdruck sieht schon nach relativ kurzer Zeit abgegriffen aus und blättert unter Umständen auch (je nach Qualität) irgendwann ab.

Fragt sich nur, ob man Brennstempel für Würfelbecher zu einem brauchbaren Preis bekommt. Dann könnte man Becher auch selber kennzeichnen. Werd' das die Tage mal recherchieren.

Re: Würfelbecher

Verfasst: 28.03.2016 19:09
von MacLeod
Hallo Zusammen,

anbei ein Muster von Balticut

Re: Würfelbecher

Verfasst: 30.03.2016 01:15
von Lord Zobel
Das ist ja mal ein Würfelbecher!!!!!

Sieht echt gut aus:würde davon auch einen nehmen....

Re: Würfelbecher

Verfasst: 30.03.2016 09:04
von 11e64
Ist der gedruckt oder gebrannt?
Das mit dem "Abwetzen" des Drucks ist ja wirklich so eine Sache ...

Re: Würfelbecher

Verfasst: 30.03.2016 12:05
von Jacob Verdriis
Bei farbigen Würfelbechern ist zudem die Frage, ob sie halbwegs vernünftig durchgefärbt oder "nur" lackiert sind.

Und dieses Motiv, das geht ja glatt mal gar nicht, ekliger Wurm das... ;)

Re: Würfelbecher

Verfasst: 31.03.2016 08:20
von MacLeod
Hallo Zusammen,

der Becher ist gut durchgefärbt und nicht nur lackiert. Das Logo und Schrift sind Lasergraviert.
Ich habe mehrere Becher von Balticut und muss sagen ich bin da wirklich zufrieden.
Preis Leistung ist Top.
Und wenn ein Mechforcebecher gestaltet werden soll dürfte auch kein Ärger wegen Urheberrecht aufkommen wenn die verkauft werden:)

@Zobel --> ich schicke dir eine PN.

Gruß Robert

Re: Würfelbecher

Verfasst: 31.03.2016 12:05
von 11e64
Da stellt sich dann jetzt die Preisfrage :)

Re: Würfelbecher

Verfasst: 31.03.2016 14:14
von MacLeod
*seufz*

Ihr seid aber Anspruchsvoll :-P

Würfelbecher wie abgebildet:

Becher in Rot mit Fils innen
+ einseitige Gravur ( beinhaltet Logo+ Schriftzug oben und unten auf Wunsch)
+ 5 Würfel
14,90 € + 2,40 Versand.
Glaube wenn auf die Würfel verzichtet wird gibts glaub noch nen Nachlass von 1 oder 2 Euro.
Wenn ihr größere Mengen bestellt werden evtl noch nen Nachlass ?

Auf jedenfall sind die Ihr Geld meines Erachtens nach Wert.
Ansprechpartner war bei mir ein Herr Osthoff ? Nett und Kompetent.
Einfach mal ne Anfrage machen: sales@balticut.com.

So genug der Promotion , gibt ja nedmal provision :lol:

Gruß
Rob

Re: Würfelbecher

Verfasst: 31.03.2016 14:52
von 11e64
MacLeod hat geschrieben:So genug der Promotion , gibt ja nedmal provision :lol:

Gruß
Rob
... da sei Dir mal nicht so sicher ;) ;) ;)

Re: Würfelbecher

Verfasst: 06.04.2016 17:29
von Drussaxt
Das sieht doch schon mal klasse aus.
Die Idee mit den Bechern wabert ja schon eine ganze Weile vor mir so her, dass große Problem ist wohl eher das Organisieren.
Wenn Jeder sein eigenes Logo da drauf haben möchte und Schriftzug wird das schon wichtig das vorher geklärt ist wer alles möchte und was auf dem Becher drauf sein soll.

Kann das MFG Logo und ein Haus/Clan Logo gegenüber graviert werden und was kostet das?
MFg Becher ohne Hauslogo sind ja unproblematisch.

Gruß Andreas

Re: Würfelbecher

Verfasst: 07.04.2016 12:03
von MacLeod
Moin Moin,

also... grundsätzlich ist eine beidseitige Gravur kein Problem. Auch mit Bild und Schrift pro Seite nicht.

Einziger Wehmutstropfen ist das detailierte Gravuren nur auf naturfarbenen Bechern gehen. Der Kontrast geht bei den bunten Bechern verloren.
(Ich poste heute Abend beispiele) (Ausser evtl bei rot).

Ich würde auch bei den Bechern nicht zu sehr Individualisieren. Da kommt man nicht hinterher und macht evtl Preisvorteile durch Stückzahlen zunichte.
( Ich habe mal eine Preisanfrage gemacht)

Frontseite
MFG Logo ( Slogan drüber oder drunter)
Gegenüberliegend Hauslogo mit Schriftzug

z.B.

Armed Forces
<Logo>
Federated Suns

Die Mechforce hat ja den offiziellen Segen von CGL ? Dann dürfte das mit den Hauslogos auch kein Thema sein.

Mal meine 5 Cent dazu :)

Gruß
Rob

Re: Würfelbecher

Verfasst: 07.04.2016 14:13
von 11e64
Wir haben den Segen insoweit, dass wir das nur vereinsintern und ohne Gewinn(absicht) aber auch
ohne tatsächlichen Gewinn realisieren dürfen :)

Re: Würfelbecher

Verfasst: 07.04.2016 16:54
von Mike
11e64 hat geschrieben:Wir haben den Segen insoweit, dass wir das nur vereinsintern und ohne Gewinn(absicht) aber auch
ohne tatsächlichen Gewinn realisieren dürfen :)
Ja genau, wir dürfen die Grafiken für Vereinsinterne Sachen verwenden, alles andere würde da schon hart an der Grenze laufen.
Würde da auch drum bitten das da drauf geachtet wird.

Re: Würfelbecher

Verfasst: 07.04.2016 17:59
von MacLeod
Da bin ich wieder....

wie versprochen die Bilder...

1x in Grün mit Blitz weil sonst nicht erkennbar ;) 1x Naturfarben.

Grundsätzlich stimme ich mit der Urhebersorgen überein... sehe da aber nicht das riesige Problem...
Verkauf nur an MFG Mitglieder unter Angabe Ihrer Nummer....
Ich denke aber auch das Grundsätzlich Battletech darunter leidet das nichts oder nunmehr wenig in Marketing und Merchantdise gemacht wird.
Wir als Verein der auch die Förderung des Spiels im Auge haben sollten sowie die Neugewinnung von Nachwuchs sollten dem Markt was bieten ;)
Und wenn es das ganze nur Mechforce Intern gibt was andere nicht können und dürfen ist das doch nur Positiv zu bewerten und auf Zulauf hoffen ?

Schlagt mich wenn ich Irre ist nur eine Überlegung..

Naja nochmal 5 Cent ;-)

Gruß Rob